Col·lectiu Emma - Explaining Catalonia

Language: Deutsch

Artur Mas verurteilt

Saturday, 25 march 2017 | JUNGE WELT
Spanische Justiz richtet über katalanischen Expremier wegen Referendums über Unabhängigkeit
[+]

Ungehorsame Befragung

Tuesday, 7 february 2017 | SÜDDEUTSCHE ZEITUNG
Der ehemalige Präsident Kataloniens muss sich vor Gericht verantworten, weil er die Einheit Spaniens infrage gestellt haben soll

Fito: Der ehemalige Präsident der katalonischen Region, Artur Mas, steht seit Montag in Barcelona vor Gericht. Tausende Demonstranten begleiteten ihn zu dem unangenehmen Termin. (Foto: Bloomberg)
[+]

'Ein starkes Comeback' von Michael Ebmeyer

Saturday, 7 january 2017 | ZEIT ONLINE
Der Schriftsteller Michael Ebmeyer ist seit langem Liebhaber und Kenner Kataloniens. Ob Funken sprühende Feste oder der unbeirrbare Wunsch nach Unabhängigkeit – ihn fasziniert dieses "kleine, wunderbar unübersichtliche Land", das sich gerade wieder durchboxt ins Bewusstsein der Welt.

Foto: Feuerwerk und Dämonen aus Pappmaschee: Die Katalanen brennen für den Correfoc, das Fest, bei dem der Teufel los ist. Nur ahnungslose Touristen verletzen sich dabei. © Tim Langlotz für MERIAN

[+]

In namen der Demokratie

Sunday, 13 november 2016

Gastbeitrag Katalonien – es geht um Demokratie –

Tuesday, 25 october 2016 | BERLINER ZEITUNG
Der katalanische Minister Raül Romeva antwortet seinem spanischen Amtskollegen. –  [+]

Demokratie in Katalonien, eine Chance für Europa

Wednesday, 5 october 2016
Das Institut der Regionen Europas (IRE), mit Sitz in Salzburg, hat seinen Preis für Journalismus 2016 an Krystyna Schreiber für ihr Buch „Die Übersetzung der Unabhängigkeit“ verliehen. Das ist die Dankesrede der Autorin, die in Englisch gehalten wurde vor mehreren hundert Vertretern europäischer Städte, Regionen und Institutionen.
[+]

Über die spanische Sprache in Katalonien – Anmerkungen zu guter Recherche und Unparteilichkeit

Saturday, 25 june 2016 | ARENA on line
ÖSTERREICH / KATALONIEN / SPANIEN: Mit Erstaunen hat die katalanische Regierung den Artikel „Katalonien: Verkommt das Castellano in der Region?“ von Meike von Lojewski vom 20. Juni 2016* gelesen, in dem sie einen angeblichen Verfall der spanischen Sprache in Katalonien herbeizuschreiben versucht. Die Autorin stützt sich auf einen abenteuerlichen „Bericht“ der spanisch-nationalistischen Organisation „Convivencia Cívica de Cataluña“ (CCC) und streut eigene Fehler und Ungenauigkeiten ein, die ich hier gerne richtig stellen würde.
 

[+]

"Die Unabhängigkeit ist keine wilde Idee"

Friday, 17 june 2016 | Zeit on line

Die katalanische Flagge weht selbst im Berliner Regierungsviertel: In einem noblen Bürogebäude nahe dem Checkpoint Charlie residiert die "Vertretung der Regierung von Katalonien in Deutschland". Die Region rund um Barcelona will sich unabhängig von Spanien machen und leistet sich dafür sogar eine kleine, aber ständige Interessenvertretung in Deutschland. Heute istRaül Romeva aus Barcelona zu Besuch. Er nennt sich "Regionalminister für auswärtige Angelegenheiten" Kataloniens – auch wenn Madrid diesen Titel nicht anerkennt.
Für eine ökologische Partei war der 45-Jährige elf Jahre EU-Abgeordneter, er arbeitete für Oxfam, spricht fließend Englisch. 2015 wurde Romeva Sprecher des Bündnisses Junts pel Si ("Gemeinsam für das Ja"), in dem sich verschiedene politische Richtungen von Konservativen bis zu Linksrepublikanern zusammenfanden. Gemeinsam gewann man im September die Regionalwahlen und regiert nach komplizierten Koalitionsverhandlungen seit Januar. Das Ziel des ungleichen Bündnisses: ein eigener Staat, möglichst bald.  [+]

Antwort auf den Artikel von Fernando Savater

Thursday, 9 june 2016
Der Schriftsteller Fernando Savater veröffentlichte in einer spanischen und in einer deutschen Zeitung einen Artikel mit reinen Behauptungen und Unwahrheiten in Bezug auf Katalonien und die dortige Unabhängigkeitsbewegung. Wir veröffentlichen hiermit die Antwort auf Savaters Artikel von unserer Kollegin Krystyna Schreiber, die in Arena Info erschienen ist. [+]

Importants «think tanks» europeus veuen molt probable la independència catalana

Tuesday, 7 june 2016 | Nació Digital

 L’alemany Kai-Olaf Lang afirma a Salzburg que una Catalunya sobirana seria ben acollida a Europa

 Frank Schausberger, destacat dirigent democristià austríac, creu que un nou estat català és “inevitable”


[+]


Col·lectiu Emma - Explaining Catalonia

Col·lectiu Emma ist ein Netzwerk von Katalanen und Kennern des Landes, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Berichte über Katalonien in den internationalen Medien zu sammeln und auszuwerten. Dabei ist es unser Ziel, daß die Weltöffentlichkeit ein möglichst faires und neutrales Bild über Kataloniens Vergangenheit und vor allem über seine aktuelle Entwicklung bekommt.

Unser Ziel ist es, eine zuverlässige und allseits anerkannte Informationsquelle über Katalonien von einem katalanischen Gesichtspunkt aus zu werden.

[More info]

quadre Traductor


quadre Newsletter

If you wish to receive our headlines by email, please subscribe.

E-mail

 
legal terms
In accordance with Law 34/2002, dated 11 July, regarding information services and electronic commerce and Law 15/1999, dated 13 December, regarding the protection of personal data, we inform you that if you don’t wish to receive our newsletter anymore, you can unsubscribe from our database by filling out this form:









quadre Hosted by

      Xarxa Digital Catalana

Col·lectiu Emma - Explaining Catalonia