Col·lectiu Emma - Explaining Catalonia

Language: Deutsch

Worum es bei den katalanischen Wahlen wirklich geht

Wednesday, 14 november 2012
Gründe für die Wahlen am 25. November und ihre Bedeutung für Katalonien und darüber hinaus   Die Katalanen werden am 25. November zu den Urnen gerufen um ein neue regionale Regierung zu wählen. Jedoch ist diese Wahl nicht nur von lokaler Bedeutung. Vom Ergebnis wird viel abhängen, und nicht nur in Katalonien. Der Entschluss der Katalanen könnte tiefgreifende Folgen für die zukunftige Gestalt des spanischen Staates haben, sogar was dessen Fortbestand anbelangt. [+]

Die Mauern fallen

Saturday, 10 november 2012



Empfohlener Artikel: "Europas Problem mit der Unabhängigkeit", in Süddeutsche Zeitung, von Javier Cáceres

Tuesday, 6 november 2012 | Süddeutsche Zeitung
Wir möchten der Artikel "Europas Problem mit der Unabhängigkeit", in Süddeutsche Zeitung, von Javier Cáceres, empfehlen. Artikel Auszüge: Es hat ein wenig gedauert. Doch allmählich erreicht der Konflikt um die mögliche Abspaltung Kataloniens vom Königreich Spanien auch Brüssel. Seitdem der spanische Europaparlamentarier Alejo Vidal-Quadras von der Europäischen Volkspartei (EVP) in einem TV-Sender anregte, eine mögliche Volksabstimmung über die katalanische Selbständigkeit mit der Entsendung eines Generals der paramilitärischen Zivilgarde zu beantworten, weil sie ohne Zustimmung Madrids verfassungswidrig wäre, kracht es im Europaparlament gewaltig. [+]

Ein neuer Staat in Europa? (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Sunday, 4 november 2012 | Frankfurter Allgemeine
(Wir möchten der Artikel "Ein neuer Staat in Europa?", in die Frankfurter Allgemeine Zeitung, von Philip Plickert, empfehlen) Ein neuer Staat in Europa? 04.11.2012 · Katalonien fordert die Unabhängigkeit. Es will nicht mehr Zahlmeister Spaniens sein. Solche Regionalkonflikte werfen Schatten auf Europa: sie zeigen mögliche Bruchstellen einer Transferunion. Die Nerven liegen blank in Spanien. Während das Land am finanziellen Abgrund steht, ist im nordöstlichen Teil ein Regionalkonflikt eskaliert, der die Einheit des Königreichs bedroht. [+]

Katalonien: Ein neuer Staat in Europa (Die Presse)

Sunday, 4 november 2012 | Die Presse
(Wir möchten der Artikel "Katalonien: Ein neuer Staat in Europa", in Die Presse, von Marcela Vélez-Plickert, empfehlen) Katalonien: Ein neuer Staat in Europa Vor den vorgezogenen Regionalwahlen in Katalonien ist die Stimmung in Spanien aufgeheizt. Neben der tristen Wirtschaftslage hat das Land nun auch mit den Sezessionsbestrebungen des reichen Nordens zu kämpfen. Überall diese Fahnen. Gelb-rot gestreifte katalanische Flaggen hängen aus vielen Fenstern und von den Balkonen Barcelonas. [+]

Antwort an Salzburger Nachrichten

Wednesday, 31 october 2012 | Salzburger Nachrichten
(Resposta que ha enviat Ramon Torra al diari an Salzburger Nachrichten) Katalonien, neuer Staat Europas Am 11.September dieses Jahres, versammelten sich 1,5 Millionen überwiegend junge Menschen, aus ganz Katalonien (7 Millionen Einwohner) in Barcelona unter dem Motto „Katalonien, neuer Staat Europas“ und riefen immer wieder „Unabhängigkeit“. Es war eine von der Zivilbevölkerung organisierte Kundgebung. Im Leitartikel Ihrer geschätzten Zeitung vom Montag, 22. [+]

Antwort an Die Welt

Monday, 29 october 2012 | Die Welt
(Resposta a Die Welt pel seu article "Katalonien, der neue Staat in Europa?" feta per Carlos Fajas) Zu: "Katalonien, der neue Staat in Europa?" vom 14. Oktober (Frau Hildegard Stausberg) Liebe Redaktion zu unserem Entsetzen möchte der spanische Premierminister, daß die Deutschen Steuerzahler und Rentner für die Spanische "Fiesta" zahlen!! Die "Fiesta" noch im Jahr 2012 hat Spanien gefeiert mit Hochgeschwindigkeitszügen ins Nirgendwo (naja, Madrid-Galizien, Geburtsort des Premierministers mit 2. [+]

Antwort an "Die Welt"

Sunday, 28 october 2012 | Die Welt
(Resposta a Die Welt pel seu article "Hilferuf – Katalonien fürchtet Einmarsch Madrids" feta per Pere Grau)  Sehr geehrte Damen und Herren! Ich wäre Ihnen dankbar wenn Sie diese Linien, nebst Anlagen, an die Leitung Ihrer politischen Redaktion weiterleiten würden. Im grossen und ganzen ist der Artikel korrekt. Einige Punkte sollten aber, meines Erachtens, kommentiert werden. Die Debatte um die Unabhängigkeit Kataloniens wird seitens der spanischen Politik und der Medien meistens unsachlich geführt. [+]

Katalanische Abgeordnete beklagen "militärische Drohung" Madrids (Die Welt)

Thursday, 25 october 2012 | Die Welt
Mehrere EU-Abgeordnete aus der nordostspanischen Region Katalonien haben in einem Schreiben an die EU-Kommission "militärische Drohungen" der Zentralregierung in Madrid beklagt. Das auf den 22. Oktober datierte Schreiben an EU-Justizkommissarin Viviane Reding wurde am Mittwoch in mehreren spanischen Medien veröffentlicht und rief verärgerte Reaktionen von spanischen Politikern hervor. (Link in Die Welt: "Katalanische Abgeordnete beklagen "militärische Drohung" Madrids") [+]

"Katalonien and die Unabhängigkeit" (Neue Zürcher Zeitung)

Saturday, 20 october 2012 | Neue Zürcher Zeitung
(Resposta de Dolors Ferrer, amiga del Col·lectiu Emma, a un article del passat dimecres 17 d'octubre al diari suís Neue Zürcher Zeitung) Sehr geehrte Damen und Herren Ich habe Ihren Artikel vom 09.10.2012 über das Streben Kataloniens nach Unabhängigkeit mit viel Interesse gelesen. Als gebürtige Katalanin und gute Kennerin der Geschichte meines Landes, möchte ich hier ein paar Betrachtungen machen, die das Thema erleuchten werden: Das Verlangen der Katalanen nach Unabhängigkeit ist nicht von Gestern auf Heute entstanden. [+]


Col·lectiu Emma - Explaining Catalonia

Col·lectiu Emma ist ein Netzwerk von Katalanen und Kennern des Landes, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Berichte über Katalonien in den internationalen Medien zu sammeln und auszuwerten. Dabei ist es unser Ziel, daß die Weltöffentlichkeit ein möglichst faires und neutrales Bild über Kataloniens Vergangenheit und vor allem über seine aktuelle Entwicklung bekommt.

Unser Ziel ist es, eine zuverlässige und allseits anerkannte Informationsquelle über Katalonien von einem katalanischen Gesichtspunkt aus zu werden.

[More info]

quadre Traductor


quadre Newsletter

If you wish to receive our headlines by email, please subscribe.

E-mail

 
legal terms
In accordance with Law 34/2002, dated 11 July, regarding information services and electronic commerce and Law 15/1999, dated 13 December, regarding the protection of personal data, we inform you that if you don’t wish to receive our newsletter anymore, you can unsubscribe from our database by filling out this form:








quadre Hosted by

      Xarxa Digital Catalana

Col·lectiu Emma - Explaining Catalonia